Mit Kopf, Herz und Fuss den Jura entdecken

Suche (z.B. Ort, Stichwort, Thema)

Anmeldeformular

Tunnelaffären - Eisenbahngeschichte aus dem Jura

Vorurteile und Intrigen begleiteten die Bahnerschliessung in der Nordwestschweiz: Das „Läufelfingerli“, welches den Jura erstmals mit gewagten Konstruktionen zerschnitt, gilt als eine besonders schöne Bahnstrecke der Schweiz. Der Bau war aber begleitet von einem grossen Unglück und Streitereien bis vors Bundesgericht. Auch der mehr als 50 Jahre später gebaute Hauensteinbasistunnel wartet mit spannenden Geschichten von Einwanderern und Hängengebliebenen auf. Und haben Sie schon von der Schafmattbahn gehört? Lassen Sie sich direkt vor Ort auf eine Tunnelaffäre der besonderen Art ein. Eine Wanderung von Tal zu Tal von Läufelfingen nach Tecknau durch charmantes Land.

Das Spezielle hier

Wer sich für die Geschichte des Oberbaselbiets der letzten 150 Jahre und besonders für die Bahngeschichte interessiert, liegt hier goldrichtig! Ein Buffet mit lokalen Spezialitäten auf einem Biobauernhof lässt uns unterwegs wieder zu frischen Kräften kommen. Die Exkursion verbindet Natur- mit Kulturerlebnis, Besichtigungen mit urchigem Gaumenschmaus. 

Anforderungen

Reine Wanderzeit: ca. 4-4.5h. Keine schwierigen Passagen, jedoch ein paar Auf- und Abstiege.

Preis

Fr. 105.- p. P. bei 15 Teilnehmenden
Logistik bzw. Transfers ab Treffpunkt inklusive. Die Touren erfolgt unter fachkundiger Leitung. Sie beinhaltet ein Buffet mit lokalen Spezialitäten. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Ich habe Interesse
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.